Pressemitteilung vom 14.06.2016

Silbury beim 8.Bayreuther Ökonomiekongress

Der 8. Bayreuther Ökonomiekongress stand unter dem Titel „Digitalisierung“. So kamen am 09. und 10. Juni viele renommierte Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft am Campus der Universität Bayreuth zusammen, um in sehr gut organisiertem Rahmen zu diskutieren, sich auszutauschen und sich zu vernetzen. Silbury unterstütze den Kongress dabei als Hauptsponsor und war sowohl mit einem Informationsstand vertreten als auch mit der sogenannten Methodenstraße. An drei verschiedenen Stationen wurden allen Interessenten hier mögliche kreative Problemlösungsansätze nahegelegt.

Besonders interessiert zeigte sich das Publikum an der LEGO® SERIOUS PLAY® Methode, welche die Vorzüge des Legospielens mit den Bedürfnissen der Geschäftswelt verbindet. Doch auch am Business Modell Canvas und am Persona Canvas – Methoden, welche dabei helfen, Geschäftsmodelle bzw. Zielgruppen zu visualisieren und einen Überblick über die wichtigsten Schlüsselfaktoren zu bekommen – herrschte ein reges Treiben.

Die hauptsächlich von Studenten organisierte Konferenz gab über 1400 Teilnehmern die Möglichkeit Vorträge großer Namen, wie Franz Müntefering, Roland Berger oder Janina Kugel zu lauschen und gemäß dem Motto „von den besten zu lernen.“

Einen ausführlichen Bericht gibt es unter: openbit.eu